Lifestyle

Lifestyle · 12. August 2018
Ein ganzes Jahr keine neue KLeidung kaufen. Klingt schwer und so einfach ist es auch nicht. Als ich mit der Herausforderung begonnen habe, wollte ich mir jeglichen "Fluchtweg" offenhalten. Ich hatte Angst mir zu viel vorzunehmen und am Ende zu scheitern. Meine Devise war, umso weniger Anforderungen, umso kleiner die Enttäuschung. Vorallem in den Wintermonaten war es sehr einfach keine KLeidung zu kaufen, da ich ohne hin selten in der Stadt war und konnte so nicht in Versuchung geraten. Im...
Lifestyle · 20. Juli 2018
Mein Leben zu planen ist eigentlich gar nicht mein Ding. Ich lasse das Leben einfach auf mich zukommen. Auch bei der 2018diydontbuy Aktion habe ich alles einfach auf mich zukommen lassen. Ich dachte, wenn ich mir ein offenes Ende für die Aktion vorgebe, kann ich selbst nicht enttäuscht werden. Und das war auch wirklich der richtige Weg für mich, da ich mich nach jedem Monat wieder gefreut habe, wie weit ich es schon geschafft habe. Auch wenn ich mir einige Ausnahmen durchgehen lasse, bin ich...
Lifestyle · 28. Juni 2018
6 Monate habe ich jetzt so gut wie es ging auf das Kaufen von neuer Kleidung verzichtet. Zu Beginn der Aktion hatte ich wirklich bedenken, ob ich es überhaupt ein halbes Jahr ohne shoppen aushalte. Aber in den letzten 6 Monaten hat sich schon einiges an meinen Denkweisen oder besonders an meinem Verhalten geändert. Vorher sei aber gesagt, dass ich Teile die ich nicht nähen kann/will trotzdem noch secondhand oder auch mal neu kaufen. Das bezieht sich hauptsächlich auf Unterwäsche, Socken,...
Lifestyle · 15. Mai 2018
Schon fast 5 Monate versuche ich keine neue Kleidung zu kaufen. Immer am Anfang eines neuen Monats will ich meine Gedanken und Erlebnisse hier mit euch zu teilen. Im April habe ich mal einen Monat ausgesetzt, da ich irgendwie nicht viel zu erzählen hatte. Diesen Monat geht es darum, auf was ich stolz bin. Naja das ist nicht wirklich schwer, denn ich bin stolz auf mich! Alleine weil ich mich der Herausforderung gestellt habe, keine neue Kleidung mehr zu kaufen, macht mich schon sehr stolz....
Lifestyle · 04. März 2018
Schon zwei Monate versuche ich mir keine neue Kleidung zu kaufen. Ich muss sagen, bis jetzt habe ich schon ganz gut durchgehalten. Das Thema im März ist ein Zwischenfazit abzugeben. Und um ehrlich zu sein gab es für mich eigentlich nicht wirklich viele Versuchungen oder Probleme, denen ich mich stellen musste. Das dürfte aber zum Teil daran liegen, dass ich gefühlt die letzten sechs Wochen nicht mehr in der Stadt oder allgemein draußen war. Ich musste nämlich meine Facharbeit schreiben...
Lifestyle · 05. Februar 2018
Der Januar liegt hinter uns. Das bedeutet, ein neuer Monat #2018diydontbuy und #2018nofastfashion beginnt. Desshalb gibt es jetzt einen neuen Beitrag in dem das Thema diesen Februar lautet "Herausforderungen und Versuchungen". Erst einmal muss ich sagen, dass ich mir das ganze Projekt schwieriger vorgestellt hatte. Aber eigentlich war es genau gegenteilig, denn ich fühle mich sehr gut nach dem ersten Monat. Allerdings werde ich das nicht unterschätzen, denn ich bin mir sicher, dass noch viele...
Lifestyle · 09. Januar 2018
Der Kleiderschrank ist voll bis obenhin und trotzdem hat man nichts zum Anziehen. Diese Situation kenne ich nur zu gut. Man wünscht sich also das nächste Wochenende so schnell wie es geht herbei um sich gleich neue Klamotten zu kaufen. HALT! So kann es nicht weiter gehen. Man kauft kauft und kauft. Berge an Kleidung türmt sich im Schrank oder im Zimmer und man trägt gerade mal die Hälfte. Irgendwann wird vielleicht das ein oder andere Teil rausgeworfen, dann werden aber meistens schnell...
Lifestyle · 18. März 2017
Ich möchte heute mal über mein Praktikum und meine Erfahrungen quatschen und was ich in den 2 Wochen alles erlebt habe. Meine Praktikumszeit habe ich im Nevermore Design-Atelier verbracht. Es war super interessant und auch neu für mich und mit der tollen Hilfe der Inhaberin des Ateliers Lisa Alf, die mich natürlich die ganze Zeit über begleitet hat, habe ich sehr viel gelernt. Am Anfang haben wir erstmal über meine Interessen und bisherigen Erfahrungen gesprochen und überlegt, was ich...
Lifestyle · 05. Februar 2017
Die Tasche ist ein wichtiger Bestandteil für einen guten und erfolgreichen Tag. Es befinden sich Dinge in der Tasche, die man ständig im Alltag benötigt und im besten Fall immer bei sich haben sollte. Ich gehe eher ungern ohne Tasche aus dem Haus. Darum gibt es diese bestimmten Sachen, die ich einfach immer bei mir trage, wenn ich mal länger als 5 Minuten unterwegs bin. Mein Handy ist natürlich immer am Start, selbst wenn ich mal keine Tasche dabei habe. Was auch eher selten fehlt ist mein...
Lifestyle · 06. November 2016
Second hand und Upcycling, in der kreativen Welt werden diese Aspekte immer populärer. Manchmal habe ich zum Beispiel Lust etwas zu nähen, aber leider habe ich nicht genug passenden Stoff oder andere wichtige Dinge fehlen mir. Genau in solchen Momenten kommt mir besonders das Upcycling gerade gelegen. Dann ändere ich nicht so schöne Kleidung, die ich nicht mehr trage und eigentlich im Müll landen würde, ab und schenke ihnen neues Leben. Nur manchmal kann ich mich nicht ganz überwinden,...

Mehr anzeigen