· 

DIY Geschenke

Heute gibt es von mir mal ein paar Geschenkinspirationen für die beste Freundin.

Meine beste Freundin hatte diesen Monat Geburtstag und ich habe mir echt viel Mühe bei ihrem Geschenk gegeben. Neben einer mega coolen Einhorntorte habe ich ihr eine DIY-Blumenbox, eine selbstgestaltete Karte und noch Masken verschenkt. Die Masken habe ich in selbstgestaltetem Geschenkpapier verpackt. Jetzt zu jedem Geschenk ein bisschen mehr.



Zuerst habe ich mir einen Schukarton genommen und den Deckel abgeschnitten. Dann habe ich ihn mit Tafelfarbe angemalt, man kann aber natürlich auch jede andere Farbe verwenden. In den Karton habe ich dann Steckschaum gelegt und so zurecht geschnitten, dass es fast keine Lücken mehr gab. Jetzt habe ich meine verschiedenen Plastikblumen von den langen Stiehlen abgetrennt. Später habe ich die Länge der Stiehle noch variirt.

Die Blumen habe ich dann nach Gefühl in die Box gesteckt und drapiert. Zum Schluss habe ich meine Box noch mit Kreide beschrieben.

 


Diese Karte habe ich mit Wasserfarben, einem Schriftzug und einer Blume verziert. Ich habe mir für dieses Projekt Karten aus speziellem Wasserfarbenpapier gekauft, damit das Ergebnis auch so gut wie möglich wird. Für das Muster habe ich einfach Farben mit viel Wasser auf die Karte getropft und mit dem Pinsel in das Muster gebraucht. Durch das hin und her kippen der Karte und indem ich immer etwas über die nebenliegenden Farbe gemalt haben ergab sich solch ein Verlauf. Als alles gut getrocknet war konnte ich mit Kalligraphiestiften einen Schriftzug darauf schreiben. Da ich nicht so Talentiert im Schreiben bin habe ich mir im Internet einen Schriftzug gesucht und daneben gelegt. Außerdem habe ich noch eine übergebliebene Plastikblume in die Ecke geklebt, das ging ganz einfach mit Sekundenkleber.


Hier habe ich die Masken verpackt. Das Geschenktpapier habe ich aus Schnittmusterpapier und Wasserfarbe gemacht. Dafür habe ich nur ein Stück vom Schnittpapier abgeschnitten und wie bei der Karte Wasserfarbe mit viel Wasser auf dem Papier verteilt. Wenn es ganz trocken ist kann man es mit verschiedenen Stiften beschriften oder verzieren.