· 

Second Hand & Upcycling - Mode für Jeden

Second hand und Upcycling, in der kreativen Welt werden diese Aspekte immer populärer.

Manchmal habe ich zum Beispiel Lust etwas zu nähen, aber leider habe ich nicht genug passenden Stoff oder andere wichtige Dinge fehlen mir. Genau in solchen Momenten kommt mir besonders das Upcycling gerade gelegen. Dann ändere ich nicht so schöne Kleidung, die ich nicht mehr trage und eigentlich im Müll landen würde, ab und schenke ihnen neues Leben. Nur manchmal kann ich mich nicht ganz überwinden, ein eigentlich noch gutes Kleidungsstück wofür ich vielleicht auch viel Geld ausgegeben habe, zu zerschneiden. Ich habe dann auch immer etwas Bedenken, dass es mal nichts wird und man das Teil einfach nur entsorgen kann.

Da kommt dann die "Second Hand Mode" zum Einsatz. Wenn ich nämlich ein Teil vor mir habe, was schon oft getragen wurde, nicht ganz so modern aussieht und ich dann auch nicht mal viel dafür bezahlt habe, da fällt es mir plötzlich ziemlich einfach so ein Teil zu zerschneide, selbst wenn ich es am Ende entsorgen muss.

Ich mag es auch einfach mal durch einen Second Hand Laden zu schlendern und mich umzusehen. Wenn ich dann mal etwas entdecke, was mir gefällt, dann habe ich nach dem Kauf ein besseres Gefühl, als wenn ich in einem Laden einkaufe, wo es neue Kleidung gibt die es aber in solchen Massen gibt, dass sehr viele die gleichen Teile kaufen können. In einem Second Hand Laden sind eher Klamotten die schon lange nicht mehr in den Läden zu finden sind. Außerdem sind sie oft nicht mehr ganz so modern und haben einen anderen Style. Ich finde das gerade toll, wenn ich mich von meinem Kleidungsstyle etwas von meinen  Freunden unterscheide. Ob meine Kleidung einfach aus Second Hand Läden kommt oder von mir umgenäht wurde, ich bin stolz, dass ich nicht aussehe wie alle und auch den Mut dazu habe. Das kann ich übrigens allen empfehlen, sich einfachmal gegen den Strom zu bewegen.

 

Jetzt gibt es noch einpaar Bilder von Second Hand und abgeänderte Kleidung und von mir.

 

 

 

Das sind einpaar Second Hand Klamotten von mir, die ich gerne trage.

 

 

Und das sind zwar nur wenige, aber meine liebsten Upcycling Projekte.